Berlin Press

Samstag
24. Jun 2017

Münster

Chelyabinsk Contemporary Dance Theater - deutsche Erstaufführung

 Chelyabinsk Contemporary Dance Theater - deutsche Erstaufführung

Münster. Olga Pona, Star-Choreografin und studierte Traktor-Ingenieurin aus dem Südural, hat mit ihrem Chelyabinsk Contemporary Dance Theatre fern der Metropolen einen ganz eigenen Stil geschaffen, deren Bewegungsvokabular nicht vom westlichen Mainstream dominiert wird. Elegant, fragil, energiedurchpulst. Entsprechend groß die Vorfreude auf ihre jüngste Produktion "A Place to Hide". Die versammelt sieben Tänzerinnen, die Mütter sind. Und zugleich Kinder. Als Mütter müssen sie Geborgenheit stiften. Aber wo finden sie in selbst Schutz? Eine Frage, vor der sie auch als Tänzerinnen stehen. Gewohnt, den Körper auf der Bühne zu exponieren. Ohne Chance, sich zu verstecken?

Weiterlesen...
 

Anstiftung zur Stadtentdeckung

Ein Kunst- und Kulturprojekt in Dorsten Dorsten. Es ist das budgetloseste Kulturprojekt aller Zeit, gestartet ohne einen Pfennig in der Tasche, aber mit einer Vehemenz a...
Weiterlesen...

Einmal Schlesien und zurück

Bereits zum 32. Mal in Folge verwandelt sich die Vestlandhalle in Recklinghausen am 7. und 8. September in einen deutsch-polnischen Anziehungspunkt. Das zweitägige Beuth...
Weiterlesen...

Zukunftsprojekte gesucht und prämiert

Bewerbungsschluss im November: WestfalenSprung 2011 Münster. Auch 2011 verleiht die Stiftung Westfalen-Initiative den "WestfalenSprung", den mit € 10.000 dotierten Ma...
Weiterlesen...

Ja hallo erstmal – Rüdiger Hoffmann kommt nach Borken

Ja hallo erstmal – Rüdiger Hoffmann kommt nach Borken Der Comedy-Star mit neuem Programm in der Stadthalle Vennehof Millionen Fernseh-Zuschauer sahen RÜDIGER HOFFMANN mit einem „Best of-Programm“ aus dem Circus Roncall...
Weiterlesen...
Seite 1 von 3

Anzeigen

Domizilsuche