Berlin Press

Montag
20. Mai 2019
Home Politik & Gesellschaft Mehr Sicherheit für Demenzkranke

Mehr Sicherheit für Demenzkranke

Immer wieder weisen Demenzkranke Weglauftendenzen auf und irren orientierungslos und hilflos durch die Stadt. Das Notfallarmband RSQ-ID soll Patienten und Angehörige unterstützen. Das Armband aus strapazierfähigem und hautfreundlichem Silikon ist absolut unverwüstlich, wird individuell mit den persönlichen Notfalldaten beschriftet und liefert Helfern wertvolle Informationen.

Es lässt sich mittels Laser dauerhaft auf Vorder- und Rückseite beschriften, so dass der Träger selbst entscheiden kann, welche Informationen auf den ersten Blick ersichtlich sein sollen und welche zunächst verborgen bleiben. Dabei enthält es alle wichtigen Daten wie Namen, Notfalltelefonnummer oder auch Details wie Blutgruppe und Medikamentenhinweise.

Auch wenn sich das RSQ-ID einfach und sauber mit einer Schere auf jede Größe einstellen lässt, erfordert es doch eine gewisse Fingerfertigkeit, es abzulegen, so dass ein unerwünschtes Entfernen durch den Demenzkranken verhindert wird. Das letzte Glied kann nach dem Abtrennen sogar noch als Anhänger für die Tasche o.ä. verwendet werden und hat daher Zweitnutzen. Die personalisierten „Schutzengel“ sind erhältlich im Online-Shop unter www.rsq-id.de zum Stückpreis von 14,99 Euro.

Quelle: OpenPR

 

Anzeigen