Kategorie: Beruf&Bildung

Positive Effekte am Arbeitsmarkt durch Verlängerung des erleichterten Zugangs zum Kurzarbeitergeld unterstützen

„Die besonderen Regelungen für den erleichterten Bezug von Kurzarbeitergeld, haben geholfen die Auswirkungen der Corona-Krise abzufedern. Viele Arbeitsplätze und Unternehmen konnten dadurch gerettet werden. Ohne diese Maßnahmen wäre der Anstieg der Arbeitslosigkeit sehr viel höher ausgefallen. Erfreulich ist, dass sich der Arbeitsmarkt im Mai weiter positiv entwickelt hat. Gleichwohl müssen wir auch die von der […]

mehr

Mehr Bildung für nachhaltige Entwicklung für angehende Kita-Fachkräfte

Bonn. Immer mehr Kitas legen Wert auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Denn ob Corona-Pandemie oder Klimakrise – Kinder wachsen in einer globalisierten Welt auf, die vor großen Herausforderungen steht, und brauchen pädagogische Fachkräfte, die sie dabei kompetent begleiten. Wie ErzieherInnen und KindheitspädagogInnen dafür ausgebildet werden können, war in der letzten Woche Thema eines digitalen […]

mehr

Zahl der Widersprüche und Klagen im Jahr 2020 erneut gesunken

Im Jahr 2020 wurden in der Grundsicherung (Jobcenter) 511.400 Widersprüche und 79.000 Klagen eingereicht. Das waren 65.700 Widersprüche bzw. 16.300 Klagen weniger als 2019, obwohl im letzten Jahr pandemiebedingt die Zahl der Regelleistungsberechtigten stieg. Für den starken Rückgang gibt es vorrangig zwei Ursachen. (1) Mit dem Lockdown im Frühjahr vereinfachte der Gesetzgeber den Zugang in […]

mehr

Arbeitsmarkt wegen Corona-Krise stark unter Druck

“Der Einbruch am Arbeitsmarkt vom Frühjahr wirkt noch nach. Die Folgen der Corona-Pandemie und der Maßnahmen zu ihrer Eindämmung sind weiterhin sehr deutlich sichtbar. Die stabilisierende Wirkung der Kurzarbeit hat jedoch Beschäftigung gesichert und eine höhere Arbeitslosigkeit verhindert.”, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, heute anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg. […]

mehr

Zertifikatskurs bietet neue Berufsperspektiven für Kanzlei-Mitarbeitende

Durch Legal Tech neue Formen der Rechtsberatung für die Arbeitswelt von morgen schaffen. Die Digitalisierung verändert den Rechtsberatungsmarkt tiefgreifend. Schon heute sorgen neue Technologien für eine Optimierung juristischer Arbeitsprozesse, zukünftig werden sie Vorgänge wie etwa die Erstellung von Verträgen komplett ersetzen. Zudem wird es innerhalb von Kanzleien ganz neue Tätigkeitsfelder in der anwaltlichen Beratung geben. […]

mehr
Zwei junge Männer

FOM Student gründet Kreativagentur – kurz vor Corona

Das Hobby zum Beruf machen: Felix Broeker hat sich diesen Traum erfüllt. Gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Justus Pachel gründete er vor einigen Monaten „Filmdudes“, eine Kreativagentur für visuellen Content – kurz vor Beginn der Corona-Krise. „Das Timing war eigentlich nicht so optimal“, schmunzelt der Gütersloher FOM Student heute. Fotografieren, filmen, sichten, schneiden: Felix […]

mehr

Kaum zu schlagen

Dass eine Ausbildung oder ein Studium im öffentlichen Dienst nicht langweilig sein muss, weiß Steffen Kroll, derzeit Student bei der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). Auch im kommenden Jahr bietet die SVLFG wieder Ausbildungs- und Studienplätze an. Zum 1. August sollen dort 15 Personen ihre Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten beginnen und zum 1. Oktober […]

mehr

Berufskrankheiten: Bundestag beschließt Änderungen

Der Bundestag hat am 7. Mai Neuregelungen im Berufskrankheitenrecht beschlossen. Diese sehen unter anderem vor, dass bei den Berufskrankheiten, für die bisher die Aufgabe der gefährdenden Tätigkeit für die Anerkennung erforderlich war, diese Voraussetzung wegfällt. Zu diesen Berufskrankheiten gehören schwere Hautkrankheiten, bestimmte obstruktive Atemwegserkrankungen, vibrationsbedingte Durchblutungsstörungen und Erkrankungen der Sehnenscheiden und Bandscheiben. Die neuen Regelungen […]

mehr