Kategorie: Wirtschaft&Finanzen

Faulhaber

Faulhaber mit neuem Standort in Dänemark

Antriebsspezialist mit neuer Vertriebsgesellschaft am Markt Zum 1. Juni 2024 verkündet Antriebsspezialist FAULHABER die Eröffnung des neuen Standorts in Dänemark. In Allerød, nördlich von Kopenhagen, wird das Unternehmen zukünftig Vertrieb und Beratung direkt übernehmen statt wie bisher über den Partner Compower ApS. Fokus der neu gegründeten FAULHABER Danmark ApS liegt auf der Stärkung der Kundennähe. […]

mehr ▸
Europcar

Europcar feiert 75. Geburtstag

Das Jahr 2024 steht ganz im Zeichen von Europa: Die Europawahlen stehen vor der Tür, in Deutschland findet die Fußball-Europameisterschaft statt – und die internationale Premium-Autovermietung Europcar feiert ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass startet der europäische Marktführer mit Headquarter in Frankreich die Markenkampagne „Best of Europe“ (Agentur McCann, Paris). Sie spielt bewusst mit positiven […]

mehr ▸
Möbelindustrie

Umsatz der deutschen Möbelindustrie sinkt im Jahr 2023

Die verbrauchernahen Möbelsparten sind stark vom schwachen Konsumklima betroffen BAD HONNEF/HERFORD. Die deutsche Möbelindustrie hat im vergangenen Jahr laut amtlichen Zahlen rund 18 Milliarden Euro umgesetzt, 4,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Sowohl auf dem Heimatmarkt (minus 4,6 Prozent) als auch im Auslandsgeschäft (minus 3,6 Prozent) entwickelte sich der Umsatz rückläufig. Die Exportquote belief sich […]

mehr ▸
Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge wird zunehmend zur Herausforderung

DIHK-Report Unternehmensnachfolge 2023 – Die BWIHK-Zahlen für Baden-Württemberg: Stuttgart. Die Situation bei der Unternehmensnachfolge spitzt sich weiter zu. Noch nie war es für Unternehmerinnen und Unternehmer so schwierig, geeignete Interessenten zu finden. Besonders schwierig gestaltet sich die Suche in Baden-Württemberg. Laut dem jüngsten DIHK-Report Unternehmensnachfolge 2023 könnten in den nächsten fünf Jahren bundesweit rund 250.000 […]

mehr ▸
Garnelenfarm

K+S und Aquapurna errichten Garnelenfarm in Sigmundshall

Nachhaltiges Leuchtturmprojekt im Innopark Am Standort Sigmundshall bei Hannover entsteht in Kürze die größte und modernste Indoor-Garnelenfarm Europas. Das haben K+S und das Start-up Aquapurna vertraglich vereinbart. K+S investiert einen Betrag im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich in das nachhaltige Projekt und fungiert als Bauherr, Vermieter sowie Medienversorger der neuen Farm. Weitere Investitionen in siebenstelliger Höhe erhält […]

mehr ▸
Siemens Energy

Siemens Energy steigert profitables Wachstum und verbessert Windgeschäft

Aufbauend auf den wichtigsten Energie-Trends, um weiterhin profitables Wachstum in den Bereichen Gas Services, Grid Technologies und Transformation der Industrie zu erzielen Ein klarer Plan, um die Profitabilität bei Siemens Gamesa durch Behebung von Qualitätsproblemen an Land und Steigerung der Produktion im Offshore-Bereich wiederherzustellen Vorsichtige Ressourcenzuweisung unter Einhaltung strenger Grundsätze der Kapitalallokation, während eine solide […]

mehr ▸
Aktienrueckkauf

K+S schließt Aktienrückkauf erfolgreich ab

12,3 Millionen eigene Aktien (6,4% des Grundkapitals) für knapp 200 Mio. Euro zurückgekauft Durchschnittspreis bei rund 16 Euro je Aktie. K+S hat den Aktienrückkauf erfolgreich abgeschlossen. Seit Mitte Mai 2023 kaufte K+S für knapp 200 Millionen Euro insgesamt 12,3 Millionen eigene Aktien (ISIN DE000KSAG888) zu einem Durchschnittspreis von rund 16 Euro je Aktie zurück. Das […]

mehr ▸
Schienentransport

K+S setzt weiter auf umweltfreundlichen Schienentransport

DB Cargo bleibt auch für die nächsten zehn Jahre führender Logistikanbieter für K+S. In Potsdam unterzeichneten die beiden Unternehmen einen Anschlussvertrag. Damit wurde der ursprünglich erst im Februar 2025 auslaufende Vertrag vorzeitig erneuert. Europas größter Kalidüngemittelhersteller setzt bereits seit vielen Jahren auf den umweltfreundlichen Schienentransport mit DB Cargo. Innerhalb Europas und zu den Seehäfen ist […]

mehr ▸
Faulhaber

FAULHABER stellt die Weichen für weiteres Wachstum

Ab 1. Oktober 2023 organisiert FAULHABER seine Vertriebsorganisation neu und legt den Schwerpunkt dadurch noch stärker auf Kundenorientierung und schnelle Reaktionsfähigkeit. Die Zuständigkeiten werden innerhalb des bestehenden Sales-Managementteams neu aufgeteilt. Diese strategische Weiterentwicklung ist ein entscheidender Schritt, um das Unternehmenswachstum auf die nächste Stufe zu heben. Um die Vertriebsorganisation vor dem Hintergrund steigender Komplexität auf […]

mehr ▸