Kategorie: Finanzen

Mann liegt mit den Armen auf dem Schreibtisch

Mindeststeuer ist nächste Schlinge um den Hals

Düsseldorf. Die Bundesregierung setzt sich neben der Abschaffung des Bargelds auch für die Einführung einer Mindeststeuer für Unternehmen ein. Hier entstehe ein Staatenkartell, das zu mächtig werde, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW). „Mit der geplanten Mindeststeuer für Gewerbe legt uns die Politik nach zahlreichen Bürokratisierungsrunden, Mindestlohn und Lieferkettengesetz die nächste Schlinge […]

mehr ▸

OLG Naumburg: Sparkassen müssen Zinsen neu berechnen

vzbv erzielt Teilerfolg für Musterfeststellungsklagen gegen die Sparkasse Mansfeld-Südharz und Kreissparkasse Stendal. Hunderte Verbraucher:innen haben gute Chancen auf Zinsnachzahlungen. Gutachten soll Fragen zur Berechnung der Zinsen klären. Neue Teilnahme an den Klagen nicht mehr möglich. Gute Aussichten für Sparkassenkund:innen in Sachsen-Anhalt: Das Oberlandesgericht Naumburg hat erklärt, dass die Sparkasse Mansfeld-Südharz und die Kreissparkasse Stendal Zinsen […]

mehr ▸

Deutsche Skepsis

Fast nirgends auf der Welt ist Misstrauen gegenüber Bitcoin so groß, und doch ist jeder Zehnte investiert. 22 % der Deutschen optimistisch gegenüber Bitcoin eingestellt Fast nirgends auf der Welt ist Misstrauen so groß Bitcoin in 79 % aller Krypto-Portfolios in Deutschland 51 Bitcoin-Automaten in der Bundesrepublik (USA: 33.915) Nur 22 Prozent der Deutschen sind […]

mehr ▸

K+S: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr

Zahlen zum ersten Quartal 2022: Umsatz steigt auf 1,2 Mrd. € (Q1/2021: 733 Mio. €) EBITDA mit 524 Mio. € deutlich über Vorjahr (Q1/2021: 126 Mio. €) Bereinigter Freier Cashflow vor Sondereffekten erreicht +291 Mio. € (Q1/2021: -15 Mio. €) Ausblick 2022 (bei uneingeschränkter Energieversorgung): EBITDA zwischen 2,3 bis 2,6 Mrd. € erwartet (bisher: 1,6 […]

mehr ▸

Der Krieg in der Ukraine verzögert, dass sich die Zentralbanken stärker gegen die Inflation stemmen

Tabulas Chief Investment Officer (CIO), Jason Smith, warnt davor, dass die wichtigsten Zentralbanken mit dem Anziehen der geldpolitischen Zügel im Zuge steigender Inflationsraten zu lange gewartet haben. Zwar hat zum einen die US-Fed letzte Woche den Startschuss für einen avisierten Zinserhöhungszyklus gegeben und zum anderen die Bank of England (BoE) bereits den dritten Monat in […]

mehr ▸

K+S Aktiengesellschaft – Veränderung im Vorstand

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft hat sich in beiderseitigem Einvernehmen mit Finanzvorstand Thorsten Boeckers (46) gemeinsam darauf verständigt, das Vertragsverhältnis von Herrn Boeckers Ende Februar dieses Jahres aufzuheben. Dr. Burkhard Lohr, Vorsitzender des Vorstands, wird übergangsweise auch die Funktion des Finanzvorstands übernehmen. Gemeinsam mit Holger Riemensperger, Chief Operating Officer, der zugleich die Aufgaben des Arbeitsdirektors […]

mehr ▸

K+S Aktiengesellschaft: EBITDA und Freier Cashflow übertreffen im Gesamtjahr 2021 deutlich bisherige Prognose

Auf Basis vorläufiger Ergebniszahlen zum Konzernabschluss per 31. Dezember 2021 der K+S Gruppe ergibt sich ein EBITDA aus fortgeführter Geschäftstätigkeit in Höhe von rund 960 Mio. Euro (bisherige Prognose 2021: 830 Mio. Euro; Konsensschätzung Vara: 863 Mio. Euro; beides einschließlich REKS-Transaktion; Vorjahr: 266,9 Mio. Euro). Die Ergebnisverbesserung gegenüber der bisherigen Prognose resultiert im Wesentlichen aus […]

mehr ▸