Kategorie: Finanzen

K+S: Starkes zweites Quartal 2021 EBITDA verdoppelt – Prognose für 2021 angehoben

K+S hat im zweiten Quartal das operative Ergebnis EBITDA der fortgeführten Geschäftstätigkeit auf 112 Mio. € mehr als verdoppelt. Der Umsatz stieg um rund 13 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an. Höhere Preise und gestiegene Absatzmengen bei Düngemitteln sowie ein starkes Geschäft im Kundensegment Industrie+ waren die Treiber der positiven Entwicklung im Berichtszeitraum. • Umsatz […]

mehr

Stellantis N.V.: Digitales Event – Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021

Stellantis N.V. (Stellantis) hat angekündigt, dass die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021 am Dienstag, den 3. August 2021, veröffentlicht werden. Das Management von Stellantis wird an diesem Tag um 15:00 Uhr MESZ einen Live-Webcast und eine Telefonkonferenz veranstalten, um die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021 vorzustellen und Fragen zu beantworten. Der Webcast sowie die […]

mehr

Analyse zeigt Erholung von Dividenden von in Deutschland notierten Unternehmen

Eine neue Analyse (1) von Branchendaten der MBH Corporation plc, einer an der Frankfurter und Düsseldorfer Börse notierten diversifizierten Investment-Holdinggesellschaft, die erfolgreiche, gut etablierte kleine und mittelständische Unternehmen in verschiedenen Regionen und Sektoren akquiriert, zeigt eine Erholung von Dividenden von in Deutschland notierten Unternehmen. Die Analyse zeigt, dass von den 30 DAX-Unternehmen 15 ihre Dividende […]

mehr

K+S Aktiengesellschaft: EBITDA im 2. Quartal 2021 voraussichtlich deutlich über Vorjahr

Auf der Basis vorläufiger Ergebniszahlen ergibt sich für die K+S Gruppe im 2. Quartal 2021 ein EBITDA in Höhe von rund 110 Mio. € (Q2/2020: 52,7 Mio. €). Die Abschlussarbeiten dauern noch an.Die Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr ergibt sich im Wesentlichen aus höheren Durchschnittspreisen und Absatzmengen im Kundensegment Landwirtschaft sowie höheren Absatzmengen im Kundensegment Industrie+.Das […]

mehr

Deutsche KMU sorgen sich über Zugang zu Finanzmitteln angesichts des steigenden Zahlungsverzugs

Laut einer jüngsten Umfrage der MBH Corporation sind in Deutschland ansässige KMU-Eigentümer besorgt, dass sich die Kreditaufnahme in den kommenden drei Jahren zunehmend schwieriger gestalten wird, während sie weiterhin mit verspäteten Zahlungen überfälliger Rechnungen zu kämpfen haben. Die Umfrage der Beteiligungsgesellschaft hat ergeben, dass fast die Hälfte (45 Prozent) deutscher KMU davon ausgeht, dass es […]

mehr

Bei Steuererklärung Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen unterscheiden

BERLIN. Bis zum 2. August 2021 muss die Steuererklärung 2020 beim Finanzamt vorliegen. Zeit, die Unterlagen zusammenzustellen. Dabei sollten Eigentümer von Wohnimmobilien die Abgrenzung zwischen Handwerkerleistungen und haushaltsnahen Dienstleistungen im Blick haben, empfiehlt der Verband Privater Bauherren (VPB): Wer die Fassade dämmen oder das Bad neu fliesen lässt, kann zwanzig Prozent der Arbeitskosten als Handwerkerleistungen […]

mehr

K+S senkt Finanzverbindlichkeiten durch erfolgreichen Anleiherückkauf um 560 Mio. €

K+S hat den Rückkauf von Anleihen erfolgreich abgeschlossen und die Finanzverbindlichkeiten um 560 Mio. € reduziert. Das Angebot betraf die ausstehenden Schuldverschreibungen mit Fälligkeit in den Jahren 2022 (ISIN: DE000A1PGZ82), 2023 (ISIN: XS1591416679) und 2024 (ISIN: XS1854830889). „Mit dem erfolgreichen Rückkauf der Anleihen reduzieren wir unsere Verschuldung und optimieren unsere Bilanzstruktur weiter“, sagt K+S-Finanzvorstand Thorsten […]

mehr