Kategorie: Finanzen

Deutsche Skepsis

Fast nirgends auf der Welt ist Misstrauen gegenüber Bitcoin so groß, und doch ist jeder Zehnte investiert. 22 % der Deutschen optimistisch gegenüber Bitcoin eingestellt Fast nirgends auf der Welt ist Misstrauen so groß Bitcoin in 79 % aller Krypto-Portfolios in Deutschland 51 Bitcoin-Automaten in der Bundesrepublik (USA: 33.915) Nur 22 Prozent der Deutschen sind […]

mehr ▸

K+S: Erfolgreicher Start in das neue Geschäftsjahr

Zahlen zum ersten Quartal 2022: Umsatz steigt auf 1,2 Mrd. € (Q1/2021: 733 Mio. €) EBITDA mit 524 Mio. € deutlich über Vorjahr (Q1/2021: 126 Mio. €) Bereinigter Freier Cashflow vor Sondereffekten erreicht +291 Mio. € (Q1/2021: -15 Mio. €) Ausblick 2022 (bei uneingeschränkter Energieversorgung): EBITDA zwischen 2,3 bis 2,6 Mrd. € erwartet (bisher: 1,6 […]

mehr ▸

K+S hebt EBITDA-Prognose für das Geschäftsjahr 2022 auf 2,3 bis 2,6 Milliarden € an

Die K+S Aktiengesellschaft hebt die Prognose für das erwartete EBITDA der K+S Gruppe im Geschäftsjahr 2022 auf 2,3 bis 2,6 Mrd. € an (bisherige Prognose Gesamtjahr 2022: 1,6 bis 1,9 Mrd. €; Vorjahr: 969 Mio. €). Diese Einschätzung übertrifft die aktuelle Markterwartung spürbar (Konsensschätzung EBITDA 2022 Vara vom 6. April 2022: 2,16 Mrd. €). Der […]

mehr ▸

Der Krieg in der Ukraine verzögert, dass sich die Zentralbanken stärker gegen die Inflation stemmen

Tabulas Chief Investment Officer (CIO), Jason Smith, warnt davor, dass die wichtigsten Zentralbanken mit dem Anziehen der geldpolitischen Zügel im Zuge steigender Inflationsraten zu lange gewartet haben. Zwar hat zum einen die US-Fed letzte Woche den Startschuss für einen avisierten Zinserhöhungszyklus gegeben und zum anderen die Bank of England (BoE) bereits den dritten Monat in […]

mehr ▸

K+S Aktiengesellschaft – Veränderung im Vorstand

Der Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft hat sich in beiderseitigem Einvernehmen mit Finanzvorstand Thorsten Boeckers (46) gemeinsam darauf verständigt, das Vertragsverhältnis von Herrn Boeckers Ende Februar dieses Jahres aufzuheben. Dr. Burkhard Lohr, Vorsitzender des Vorstands, wird übergangsweise auch die Funktion des Finanzvorstands übernehmen. Gemeinsam mit Holger Riemensperger, Chief Operating Officer, der zugleich die Aufgaben des Arbeitsdirektors […]

mehr ▸

K+S Aktiengesellschaft: EBITDA und Freier Cashflow übertreffen im Gesamtjahr 2021 deutlich bisherige Prognose

Auf Basis vorläufiger Ergebniszahlen zum Konzernabschluss per 31. Dezember 2021 der K+S Gruppe ergibt sich ein EBITDA aus fortgeführter Geschäftstätigkeit in Höhe von rund 960 Mio. Euro (bisherige Prognose 2021: 830 Mio. Euro; Konsensschätzung Vara: 863 Mio. Euro; beides einschließlich REKS-Transaktion; Vorjahr: 266,9 Mio. Euro). Die Ergebnisverbesserung gegenüber der bisherigen Prognose resultiert im Wesentlichen aus […]

mehr ▸

K+S: Starkes zweites Quartal 2021 EBITDA verdoppelt – Prognose für 2021 angehoben

K+S hat im zweiten Quartal das operative Ergebnis EBITDA der fortgeführten Geschäftstätigkeit auf 112 Mio. € mehr als verdoppelt. Der Umsatz stieg um rund 13 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an. Höhere Preise und gestiegene Absatzmengen bei Düngemitteln sowie ein starkes Geschäft im Kundensegment Industrie+ waren die Treiber der positiven Entwicklung im Berichtszeitraum. • Umsatz […]

mehr ▸

Stellantis N.V.: Digitales Event – Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021

Stellantis N.V. (Stellantis) hat angekündigt, dass die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021 am Dienstag, den 3. August 2021, veröffentlicht werden. Das Management von Stellantis wird an diesem Tag um 15:00 Uhr MESZ einen Live-Webcast und eine Telefonkonferenz veranstalten, um die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2021 vorzustellen und Fragen zu beantworten. Der Webcast sowie die […]

mehr ▸